Funktionsstörungen / CMD

Wenn Anspannungen Schmerzen auslösen!

Immer mehr Patienten sind von Kiefer- und Gesichtsschmerzen betroffen. Die Ursache liegt häufig in den Kaumuskeln, manchmal auch in den Kiefergelenken. Über die Entstehung dieser Funktionsstörungen gibt es viele Mythen. Das einzige, was wir sicher wissen, ist, dass verschiedene Ursachen eine Rolle spielen. Neben dem Geschlecht und dem Alter ist meistens Stress als Auslöser beteiligt.

Oft treten zeitgleich auch Verspannungen im Nacken- und Schulter­bereich auf. Die Behandlung besteht in der Regel im Anpassen einer Aufbiss-Schiene, die hilft, die verkrampfte Muskulatur wieder zu entspannen. Auch dafür setzen wir bei der Untersuchung und der anschließenden Behandlung auf die elektronische Aufzeichnung und Vermessung der Bewegungsbahnen des Unterkiefers.

Unterstützt werden kann die Therapie durch die Anwendung von Entspannungstechniken, Krankengymnastik und Medikamenten.

Sollte die Schmerzen schon über einen längeren Zeitpunkt bestehen und eventuell chronisch geworden sein, müssen umfangreichere Unter­such­ungen durchgeführt werden. Die Behandlung kann dann in der Zahn­arzt­praxis alleine nicht mehr erfolgen.

Zahnarztpraxis Dr. Ernst-Peter Martin + Tatjana Bassl-Martin · Bahnhofstraße 10, 91320 Ebermannstadt · 09194-397
Zahnarzt für Ebermannstadt und die Fränkische Schweiz
Diagnostik, Zahnvorsorge, Zahnerhalt, Zahnersatz, Wurzelbehandlungen, Implantate, Chirurgie, Ästhetische Sanierungen
Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok